CONTENT STRATEGIE – INFORMATIONSSTRÖME ERZEUGEN UND BEHERRSCHEN

CON­TENT STRATEGIE 

 

Con­tent ist King. Sta­ke­hol­der erwar­ten von Unter­neh­men eine offe­ne und dia­log­ori­en­tier­te Kom­mu­ni­ka­ti­on, die einen Mehr­wert gene­riert. Längst hat sich die Pres­se­ar­beit durch Social Media, Online-Mar­ke­ting und Blogs gewan­delt. Unter­neh­men bau­en neben der Nut­zung klas­si­scher Medi­en als Mul­ti­pli­ka­to­ren zuneh­mend eige­ne Kanä­le auf, mit denen sie die eige­ne Kom­mu­ni­ka­ti­on orches­trie­ren. Als PR-Agen­tur kön­nen wir unse­re Kun­den auf bei­den Wegen unter­stüt­zen und ihre Res­sour­cen entlasten.

Der Kun­de steht im Fokus. Statt über Unter­neh­men oder Pro­duk­te zu reden, fra­gen wir uns: Was inter­es­siert und bewegt unse­re Ziel­grup­pen? So schaf­fen wir rele­van­ten Inhalt, der in kanal­ge­rech­tem For­mat ver­brei­tet wird.
teamtos­se beglei­tet und steu­ert die Aus­ar­bei­tung der Con­tent-Stra­te­gie in enger Zusam­men­ar­beit mit den Ansprech­part­nern auf Unter­neh­mens­sei­te. Anschlie­ßend über­nimmt die Agen­tur auf Basis des Con­tents die Aus­ar­bei­tung und Umset­zung des inte­grier­ten Con­tent-Mar­ke­tings ent­we­der kom­plett oder in Teil­be­rei­chen. So tra­gen wir dazu bei, dass die Kun­den des Unter­neh­mens als auch die Sta­ke­hol­der genau die Infor­ma­tio­nen an den unter­schied­lichs­ten Touch­points vor­fin­den, die sie brauchen.

CONTENT STRATEGIE – INFORMATIONSSTRÖME ERZEUGEN UND BEHERRSCHEN

KOM­MU­NI­KA­TI­ONS­KON­ZEPT

 

Pla­nung ist die Basis des Erfolgs. Inte­grier­te Kom­mu­ni­ka­ti­on sorgt durch die Abstim­mung der ein­zel­nen Maß­nah­men für Syn­er­gien und erreicht damit eine höhe­re Wir­kung als jede ein­zel­ne Maß­nah­me. Für die Abstim­mung sorgt das Kom­mu­ni­ka­ti­ons­kon­zept. Wenn Sie die stra­te­gi­sche Pla­nung in Ihrem Unter­neh­men nicht selbst bereits durch­ge­führt haben, hel­fen wir Ihnen gern dabei. Mit unse­rem Hand­werks­zeug mode­rie­ren wir einen Brie­fing-Work­shop. Die­ser legt die Basis für das anschlie­ßend von uns erar­bei­te­te Kommunikationskonzept.

CONTENT STRATEGIE – INFORMATIONSSTRÖME ERZEUGEN UND BEHERRSCHEN

PUBLIC RELA­TI­ONS

 

Schrei­ben, was gele­sen wird. Ob Tex­ter­stel­lung, Pres­se­infor­ma­tio­nen, Fach­bei­trä­ge, The­men­ma­nage­ment, Pres­se­kon­fe­ren­zen, Cor­po­ra­te Publi­shing wie Kun­den- oder Mit­ar­bei­ter­ma­ga­zi­ne oder Cor­po­ra­te Blogs – Public Rela­ti­ons sind unse­re beson­de­re Stär­ke. Über vie­le Jah­re inten­siv gepfleg­te per­sön­li­che Kon­tak­te zu den Jour­na­lis­ten der Bran­che, ein fei­nes Gespür für span­nen­de The­men und maß­ge­schnei­der­te Tex­te und Publi­ka­tio­nen haben dazu geführt, dass teamtos­se zu den wich­tigs­ten Con­tent-Lie­fe­ran­ten für Medi­en­ver­tre­ter, Kun­den und deren Mit­ar­bei­ter in der Logis­tik­welt gehört.

CONTENT STRATEGIE – INFORMATIONSSTRÖME ERZEUGEN UND BEHERRSCHEN

COR­PO­RA­TE DESIGN

 

Mar­ken brau­chen ein Gesicht. Die durch­gän­gi­ge, kon­sis­ten­te Gestal­tung einer Mar­ke in den Online- und Off­line-Medi­en ist kein Luxus, son­dern soll­te selbst­ver­ständ­lich sein. Wer Awa­reness und ein bestimm­tes Image bei sei­nen Kun­den und Geschäfts­part­nern erzie­len will, ist auf ein stim­mi­ges und kon­sis­ten­tes Erschei­nungs­bild angewiesen.

Wir ver­fü­gen über viel Erfah­rung in der Ent­wick­lung des visu­el­len Innen- und Außen­auf­tritts von Unter­neh­men in der Logis­tik – von der grund­le­gen­den Neu­ent­wick­lung von Logo, Bild­mar­ke, Geschäfts­aus­stat­tung etc., über die Gestal­tung von Cor­po­ra­te Design-Manu­als bis hin zur Defi­ni­ti­on von Key Visu­als und der Umset­zung von Anzeigenkampagnen.

CONTENT STRATEGIE – INFORMATIONSSTRÖME ERZEUGEN UND BEHERRSCHEN

INTER­NE KOMMUNIKATION

 

Com­mu­ni­ca­ti­on begins at home. Die­se Grund­re­gel der Kom­mu­ni­ka­ti­on lohnt es zu beher­zi­gen. Loya­le Mit­ar­bei­ter, die für das Unter­neh­men den­ken und han­deln, die im Namen des Unter­neh­mens sei­ne Leis­tun­gen und sei­ne Kul­tur nach außen kom­mu­ni­zie­ren und damit wesent­lich zur Image­bil­dung bei­tra­gen, sind Gold wert.

In der Logis­tik­welt herrscht zudem ein star­ker Wett­be­werb um Fach­kräf­te, der sich nicht allein um Mit­ar­bei­ter­ge­win­nung dreht, son­dern auch um Mit­ar­bei­ter­bin­dung. teamtos­se kann hier einen wesent­li­chen Bei­trag leis­ten und Unter­neh­men mit einer regel­mä­ßi­gen, offe­nen und dia­log­ori­en­tier­ten inter­nen Kom­mu­ni­ka­ti­on unterstützen.

 

CONTENT STRATEGIE – INFORMATIONSSTRÖME ERZEUGEN UND BEHERRSCHEN

MES­SEN UND EVENTS

 

Sag‘s live! Neben den digi­ta­len und media­len Kanä­len ist eines für die fach­li­che und pro­fes­sio­nel­le Ver­net­zung unab­ding­bar: Kom­mu­ni­ka­ti­on von Ange­sicht zu Angesicht.

Bei der Pla­nung und Gestal­tung der direk­ten Begeg­nung mit den Ziel­grup­pen soll­te nichts dem Zufall über­las­sen blei­ben, denn die Bedeu­tung die­ser per­sön­li­chen Kon­takt­mo­men­te für eine dau­er­haft erfolg­rei­che Geschäfts­be­zie­hung nimmt in einer mehr und mehr vir­tu­el­len Geschäfts­welt kon­ti­nu­ier­lich zu.

teamtos­se ist erfah­ren in der krea­ti­ven Pla­nung, Orga­ni­sa­ti­on und Durch­füh­rung von Unter­neh­mens­auf­trit­ten – von der klas­si­schen Pres­se­kon­fe­renz über Mes­se­auf­trit­te bis hin zu Kundenveranstaltungen.

CONTENT STRATEGIE – INFORMATIONSSTRÖME ERZEUGEN UND BEHERRSCHEN

SOCIAL MEDIA

 

Kom­mu­ni­zie­ren Sie dort, wo Ihre Sta­ke­hol­der zuhö­ren. An Online- Kom­mu­ni­ka­ti­on führt heu­te kein Weg mehr vor­bei. Selbst im B2B-Umfeld sind Men­schen heu­te ganz selbst­ver­ständ­lich auf Social Media, ein­schlä­gi­gen Foren und Blogs unterwegs.

Auch im Logis­tik­be­reich haben dies bereits vie­le Unter­neh­men erkannt und sind ent­spre­chend aktiv. Ange­sichts des Fach­kräf­te­man­gels sind Social Media auch für Employ­er Bran­ding und die Mit­ar­bei­ter-Rekru­tie­rung geeig­ne­te Instrumente.

Online-Kom­mu­ni­ka­ti­on ist heu­te genau­so wich­tig wie Off­line-Kom­mu­ni­ka­ti­on, und bei­de Strän­ge erlan­gen das höchs­te Wir­kungs­po­ten­ti­al, wenn sie mit­ein­an­der ver­zahnt sind. Social Media ver­lan­gen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ge­schick, guten Con­tent, begeis­tern­de Tex­te, hoch­wer­ti­ge Fotos und Vide­os, Freu­de am Dia­log, Humor und Lust an der Analyse.