NEWS

BTS-Neu­bau für Tra­di­ti­ons­un­ter­neh­men Sous Logis­tik Group fertiggestellt

Panat­to­ni, der füh­ren­de Pro­jekt­ent­wick­ler für Indus­trie- und Logis­tik­im­mo­bi­li­en in Euro­pa, ver­mel­det die Fer­tig­stel­lung des Build-to-Suit (BTS) Neu­baus für die Peter Sous GmbH, ein Unter­neh­men der Sous Logis­tik Group mit Sitz in Düren, Nord­rhein-West­fa­len. Die Geschäfts­fel­der des Tra­di­ti­ons­un­ter­neh­mens umfas­sen neben inter­na­tio­na­len Trans­por­ten Kunststoff‑, Gefahr­stoff- sowie Dis­coun­ter­lo­gis­tik mit einem zusätz­li­chen Kom­pe­tenz­be­reich im Seg­ment Con­tai­ner-Ver­kehr. Die Sous Logis­tik Group gewähr­leis­tet ein Lager­haus­kon­zept und bie­tet neben einem moder­nen IT- auch ein Flot­ten­ma­nage­ment­sys­tem. Der Reg­a­lauf­bau sowie der Start der Ope­ra­ti­ons der neu­en Immo­bi­lie am Stand­ort Düren erfolg­te Mit­te Sep­tem­ber 2022.

Panat­to­ni rea­li­sier­te für das Unter­neh­men einen maß­ge­schnei­der­ten Logis­tik-Neu­bau mit einer Gesamt­nutz­flä­che von 15.723 m², wovon rund 14.728 m² Lager- und Tech­nik­flä­che sowie 994 m² Büro- und Büro­n­eben­flä­che sind. Hin­zu kom­men 17 Lkw-Stell­plät­ze auf der Rück­sei­te des Gebäu­des. Auf­grund der geplan­ten Nut­zung im Bereich Kon­trakt­lo­gis­tik und Gefahr­stoff­la­ge­rung ver­leg­te Panat­to­ni eine WGK-Folie (Was­ser­ge­fähr­dungs­klas­se) und instal­lier­te eine Lüf­tungs­an­la­ge. Für eine emis­si­ons­ar­me und res­sour­cen­scho­nen­de Ener­gie­ver­sor­gung ist die Instal­la­ti­on einer Pho­to­vol­ta­ik-Anla­ge (PV) auf den Dach­flä­chen geplant. Auf Grund der nach­hal­ti­gen Ent­wick­lung ver­fügt der Neu­bau über eine DGNB-Goldzertifizierung.

„Wir freu­en uns, nach einer sehr kur­zen Bau­zeit von gera­de ein­mal sechs Mona­ten die neu­en und drin­gend benö­tig­ten Flä­chen bezie­hen zu dür­fen, die uns einen Aus­bau unse­rer Akti­vi­tä­ten in der Regi­on und wei­te­res Wachs­tum ermög­li­chen. Dabei wur­den bei der Immo­bi­li­en­er­rich­tung die kom­ple­xen Anfor­de­run­gen einer Gefahr­stoff­la­ge­rung berück­sich­tigt und umge­setzt. Wir bedan­ken uns bei Panat­to­ni für die part­ner­schaft­li­che Zusam­men­ar­beit auf Augen­hö­he“, sagt Jür­gen Sous, Geschäfts­füh­ren­der Gesell­schaf­ter der Peter Sous GmbH.

Das Grund­stück mit einer Gesamt­flä­che von rund 31.000 m² ist das letzt­ver­füg­ba­re im gewach­se­nen ört­li­chen Indus­trie­ge­biet und liegt in einer Regi­on mit ins­ge­samt gerin­ger Flä­chen­ver­füg­bar­keit. Die Sous Logis­tik Group pro­fi­tie­ren von einer her­aus­ra­gen­den Anbin­dung an die Bun­des­au­to­bahn A4. Auch die A44 und A61 lie­gen nur weni­ge Auto­mi­nu­ten vom Are­al ent­fernt. Am neu­en Stand­ort fin­det die Zen­tra­li­sie­rung diver­ser wert­schöp­fen­der Dienst­leis­tun­gen der Sous Logis­tik Group für in Düren ansäs­si­ge Indus­trie­un­ter­neh­men wie die Met­sä Tis­sue GmbH, Quick­Pack Haus­halt + Hygie­ne GmbH u. w. statt. Vor die­sem Hin­ter­grund ist die Schaf­fung von bis zu 110 neu­en Arbeits­plät­zen geplant.

Tho­mas His­sel, Ers­ter Bei­geord­ne­ter der Stadt Düren und Haupt­ge­schäfts­füh­rer WIN.DN GmbH, kom­men­tiert die Ansied­lung der Peter Sous GmbH fol­gen­der­ma­ßen: „Das Bei­spiel der Peter Sous GmbH ver­deut­licht die Stär­ken des Indus­trie­stand­or­tes Düren und bie­tet Beschäf­ti­gungs­mög­lich­kei­ten auf allen Qua­li­fi­ka­ti­ons­ebe­nen. Die­se rei­chen von Aus­bil­dun­gen im kauf­män­ni­schen Bereich über Fach­kräf­te für Lager­lo­gis­tik bis hin zu unge­lern­ten Arbeits­kräf­ten. Neben der Schaf­fung von Arbeits­plät­zen erreicht man auch rele­van­te Umwelt­aspek­te. Durch die Kon­so­li­die­rung von Außen­la­gern wer­den LKW-Fahr­be­we­gun­gen erheb­lich redu­ziert und somit CO2-Emis­sio­nen um ca. 200 t/Jahr verringert.“

„Bei der Ent­wick­lung der BTS-Immo­bi­le für die Sous Logis­tik Group bli­cken wir auf eine kon­struk­ti­ve Zusam­men­ar­beit mit dem neu­en Nut­zer sowie mit der Wirt­schafts­för­de­rung und wei­te­ren kom­mu­na­len Behör­den wie dem Lie­gen­schafts­amt und dem Tief­bau­amt zurück. Trotz eini­ger Her­aus­for­de­run­gen haben wir den Neu­bau frist­ge­recht fer­tig­ge­stellt inklu­si­ve der ziel­ver­ein­bar­ten Fer­tig­stel­lung einer Erschlie­ßungs­stra­ße im Gewer­be­ge­biet. Damit unter­stüt­zen wir auch bestehen­de Unter­neh­men am Stand­ort Düren. Wir dan­ken allen Pro­jekt­be­tei­lig­ten für die erfolg­rei­che Koope­ra­ti­on“, erklärt Fred-Mar­kus Boh­ne, Mana­ging Part­ner bei Panat­to­ni Deutsch­land und Österreich.

Als Mak­ler­un­ter­neh­men war Col­liers Inter­na­tio­nal Köln ver­mit­telnd tätig.

Blitz­um­fra­ge: Weihnachtsshopping

Blitz­um­fra­ge: Weihnachtsshopping

Lock­downs und Coro­­na-Maß­­nah­­men führ­ten in den ver­gan­ge­nen Jah­ren zu nie erleb­ten Höhe­punk­ten im Online­han­del mit Rekord­um­sät­zen in der Weih­nachts­zeit. Ob die deut­schen Wei­h­­nachts­­män­­ner- und frau­en auch wei­ter­hin ver­stärkt online kau­fen oder nicht, woll­ten „Die Wirt­schafts­ma­cher“ im Rah­men einer reprä­sen­ta­ti­ven Umfra­ge im Herbst 2022 wis­sen. Die Ergeb­nis­se zei­gen: Nur die Hälf­te der Kon­su­men­ten kauft heu­te ein wie vor 2020 – und der Anteil der Online­shop­per zu Weih­nach­ten wächst.

Coyo­te Logistics erreicht Fina­lis­ten­po­si­ti­on beim BIFA Award 2022

Coyo­te Logistics erreicht Fina­lis­ten­po­si­ti­on beim BIFA Award 2022

Coyo­te Logistics mit Cross-Chan­­nel-Logis­­ti­k­­lö­­sung als einer von vier Fina­lis­ten der Kate­go­rie „Extra Mile“ für den BIFA Award 2022 nomi­niert. Der Award zeich­net her­aus­ra­gen­de Leis­tun­gen in den ver­schie­de­nen Berei­chen der Logis­­tik- und Trans­port­bran­che aus. 

Blitz­um­fra­ge: Inter­na­tio­na­li­tät und Konsum

Blitz­um­fra­ge: Inter­na­tio­na­li­tät und Konsum

Deut­sche Kon­su­men­tin­nen und Kon­su­men­ten haben in den letz­ten Jahr­zehn­ten eine deut­li­che Ver­bes­se­rung der Logis­tik­leis­tung mit­er­lebt und den damit ver­bun­de­nen Kom­fort zu schät­zen gelernt. Dies zeigt eine im Herbst durch­ge­führ­te, reprä­sen­ta­ti­ve Kon­­su­­men­­ten-Befra­­gung der Initia­ti­ve „Die Wirtschaftsmacher“.