NEWS

City Dock Ber­lin Fal­ken­see: Panat­to­ni fei­ert Richtfest

Panat­to­ni, der füh­ren­de Pro­jekt­ent­wick­ler für Indus­trie- und Logis­tik­im­mo­bi­li­en in Euro­pa, fei­er­te am 23. März 2022 mit einem Richt­fest die Fer­tig­stel­lung des Roh­baus im City Dock Ber­lin Fal­ken­see, Bran­den­burg. Bei den Fei­er­lich­kei­ten waren neben Vertreter:innen von Panat­to­ni und dem Gene­ral­un­ter­neh­men Gold­beck auch der Bür­ger­meis­ter der Stadt Fal­ken­see, Hei­ko Mül­ler, sowie Babett Ull­rich von der Wirt­schafts­för­de­rung der Stadt Fal­ken­see anwesend.

Der inno­va­ti­ve Gewer­be Park ent­steht auf einem rund 15.700 m² gro­ßen ehe­ma­li­gen Indus­trie­are­al vor den Toren Ber­lins, rund 25 km von der Ber­li­ner Innen­stadt ent­fernt. Durch die nahe gele­ge­ne Bun­des­stra­ße B5, die schnell zu errei­chen­de Bun­des­au­to­bahn A10 sowie die in fuß­läu­fi­ger Ent­fer­nung lie­gen­den Bahn­hö­fe Fal­ken­see und See­ge­feld ver­fügt er über eine stra­te­gisch güns­ti­ge Lage, die eine opti­ma­le über­re­gio­na­le Ver­kehrs­an­bin­dung bie­tet. Den poten­zi­el­len Mie­tern ste­hen sechs Units ver­teilt auf zwei Gebäu­de­kom­ple­xe mit Miet­flä­chen ab 1.400 m² und einer jewei­li­gen Nutz­hö­he von 8 m UKB zur Verfügung.

Im Sin­ne einer nach­hal­ti­gen und ener­gie­ef­fi­zi­en­ten Ent­wick­lung strebt Panat­to­ni beim Bau des City Docks eine Zer­ti­fi­zie­rung nach DGNB-Gold­stan­dard an. Um eine ver­ant­wor­tungs­be­wuss­te Res­sour­cen­ge­win­nung zu garan­tie­ren, erfüllt der Ent­wick­ler dabei die bau­li­chen Vor­aus­set­zun­gen zur Wär­me­rück­ge­win­nung. Dar­über hin­aus sie­del­te Panat­to­ni im Rah­men von arten­schutz­recht­li­chen Bestim­mun­gen die bestehen­de Zaun­ei­dech­sen­po­pu­la­ti­on um. 

„Die Haupt­stadt­re­gi­on Ber­lin-Bran­den­burg ist einer der füh­ren­den Gewer­be­stand­or­te in Deutsch­land und sieht sich auf­grund ihrer Dyna­mik einem ste­tig stei­gen­den Flä­chen­be­darf gegen­über. Wir freu­en uns, mit Panat­to­ni einen Ent­wick­ler gefun­den zu haben, der mit dem City Dock Ber­lin Fal­ken­see ein inno­va­ti­ves Kon­zept lie­fert, das unweit von Ber­lin drin­gend benö­tig­te Gewer­be­flä­chen bie­tet und damit die Vor­aus­set­zung für die Schaf­fung neu­er Arbeits­plät­ze schafft“, erklärt Hei­ko Mül­ler, Bür­ger­meis­ter von Falkensee.

Babett Ull­rich von der Wirt­schafts­för­de­rung der Stadt Fal­ken­see ergänzt: „Mehr als 3.500 Gewer­be­an­mel­dun­gen in Fal­ken­see bedeu­ten eine gro­ße Band­brei­te an unter­schied­li­chen Nut­zern. Das City Dock von Panat­to­ni bie­tet dabei eine sehr gute Lösung, um deren viel­fäl­ti­gen Anfor­de­run­gen gerecht zu wer­den und der Regi­on wei­te­res Wachs­tum zu ermöglichen.“

Mit dem Kon­zept „City Dock“ legt Panat­to­ni eine neu­ar­ti­ge Lösung zur Ent­wick­lung von Gewer­be­flä­chen in urba­nen Lagen vor, die sich an eine brei­te Nut­zer­schaft mit unter­schied­li­chen Geschäfts­mo­del­len rich­ten. Ins­be­son­de­re klei­ne und mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men (KMU), pro­du­zie­ren­des Gewer­be, Hand­werk, Han­del sowie Start-ups pro­fi­tie­ren von der bedarfs­ori­en­tier­ten Nutz- sowie Erwei­ter­bar­keit der Flä­chen sowie einer her­vor­ra­gen­den Anbin­dung und Infra­struk­tur. Auf­grund der fle­xi­blen Nut­zungs­mög­lich­keit der Flä­chen, die hin­sicht­lich ihrer Grö­ße und Auf­tei­lung modu­lar erwei­tert oder zusam­men­ge­legt wer­den kön­nen, ist es Mie­tern mög­lich, die Flä­chen selbst mitzugestalten.

Fred-Mar­kus Boh­ne, Mana­ging Part­ner bei Panat­to­ni, kom­men­tiert die Fer­tig­stel­lung des Roh­baus fol­gen­der­ma­ßen: „Mit dem heu­ti­gen Richt­fest haben wir ein wich­ti­ges Etap­pen­ziel bei der Ent­wick­lung des Gewer­be Parks in Fal­ken­see erreicht. Es freut uns, mit den City Docks ein inno­va­ti­ves Kon­zept anzu­bie­ten, das auch für die Kom­mu­nen einen nach­hal­ti­gen Mehr­wert bedeu­tet. Denn durch die Ansied­lung von mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­men aus Pro­duk­ti­on, Hand­werk und Han­del sowie von Start-ups wer­den der Wirt­schafts­stand­ort gestärkt und neue Arbeits­plät­ze geschaffen.“

Bei der Ent­wick­lung han­delt es sich um eines von ins­ge­samt zehn City Dock-Pro­jek­ten, die Panat­to­ni seit 2019 rea­li­siert. Neben den City Docks an den Stand­or­ten Ber­lin Span­dau, Fal­ken­see und Alt-Hohen­schön­hau­sen lässt der Ent­wick­ler wei­te­re Pro­jek­te u. a. in Essen, Kirch­heim nahe Mün­chen, Hil­den (Nord­rhein-West­fa­len), in der nie­der­säch­si­schen Lan­des­haupt­stadt Han­no­ver sowie in Leon­berg und Sin­del­fin­gen entstehen.

Wei­te­re Infos unter: www.city-dock.de

Die Job­viel­falt in der Intra­lo­gis­tik zeigen

Die Job­viel­falt in der Intra­lo­gis­tik zeigen

Die Wirt­schafts­ma­cher wer­ben auf der größ­ten euro­päi­schen Intra­­lo­­gis­­tik-Mes­­se Logi­MAT vom 31. Mai bis zum 2. Juni 2022 in Stutt­gart für die Logis­tik als Arbeit­ge­ber. Denn die Image-Initia­­ti­­ve hat es sich zum Ziel gesetzt, jun­ge Berufs­ein­stei­ge­rin­nen und ‑ein­stei­ger sowie Wech­sel­wil­li­ge für einen Job in der Logis­tik zu begeistern.

Jäger des Logistikwissens

GALE­RIE­teamtos­se| Jäger des Logis­tik­wis­sens Jäger des Logis­tik­wis­sens – Auf den Spu­ren der Sup­ply Chains   Lager­hal­len, Lkw’s oder Lie­fe­run­gen – das sind die typi­schen Bil­der, die vie­le von uns mit Logis­tik ver­bin­den. Doch sie ist viel mehr als das. Aber wis­sen die…