NEWS

Warum jetzt ein guter Zeitpunkt ist, über Offline-Kanäle zu kommunizieren.

Die aktuelle, durch die Corona-Pandemie geprägte Lage, wirkt sich für viele Unternehmen gravierend auf die Auftragslage und das Tagesgeschäft aus. Der Kommunikationsbedarf an Mitarbeiter, Kunden, Partner und die Öffentlichkeit ist dadurch enorm gestiegen. Täglich werden neue Webinare, Digital Town Halls oder Podcasts zu den aktuellen Entwicklungen online gestellt. Das ist ein gutes Zeichen, wenn die digitalen Medien als Alternative und vielseitige Kanäle entdeckt werden.

 

Allerdings kann kein Videochat das persönliche Gespräch beim Abendessen ersetzen. Im körperlosen virtuellen Raum bleiben Nuancen der Mimik, Haptik, der Emotion und Gesprächsdynamik auf der Strecke. Daher ist jetzt auch ein guter Zeitpunkt zu überlegen, wie eine intime, persönliche Ansprache ohne persönlichen Kontakt gelingen kann. Aufgrund des – gefühlten – Überangebots an digitalen Inhalten lernen viele Menschen den gelegentlichen Rückzug zu Offline-Medien schätzen.

 

Die Zeit, Überlegung und Energie, die in ein Kundenmagazin wie das LOXXESS Magazin geflossen sind, dessen aktuelle Ausgabe gerade erschienen ist, merkt man dem Heft an. Dadurch wird ein nachhaltigerer Eindruck erzeugt, als durch einen kurzlebigeren Social-Media-Beitrag.

Vielleicht haben Sie auch schon daran gedacht, vor dem nächsten Online-Meeting den Teilnehmern per Post eine kleine Aufmerksamkeit zukommen zu lassen?