NEWS

Panattoni baut wieder für C.E. Noerpel

Panattoni, der führende Projektentwickler für Industrie- und Logistikimmobilien in Europa, entwickelt erneut ein Logistikzentrum für das branchenübergreifende, international agierende Transport- und Logistikunternehmen C.E. Noerpel GmbH. Mit insgesamt 16 Speditions- und Logistikstandorten ist C.E. Noerpel deutschlandweit und in der Schweiz vertreten und gehört in der Region Süddeutschland mit rund 3.000 Mitarbeitern zu den führenden Dienstleistern im Bereich Export. 

 

Auf einem Brownfield von insgesamt 49.925 qm entwickelt Panattoni 22.811 qm Logistikfläche, 1.043 qm Büro- und Sozial- sowie 1.813 qm Mezzanine-Fläche. Entsprechend den Anforderungen des Logistikdienstleisters C.E. Noerpel ist die Built-to-Suit-Immobilie WGK-fähig (Wassergefährdungsklasse) und verfügt im Gebäudeinneren über eine Kranbahn. Im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung wird beim Bau DGNB Gold-Status angestrebt (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen). 

 

C.E. Noerpel nutzt die Immobilie mit hervorragender Anbindung zur Bundesautobahn A7 für die Lagerung sowie den Umschlag von Produkten regionaler Industrieunternehmen wie Konsumgüter, Hygieneprodukte, Papier sowie Teile für den Maschinenbau. 

 

Es ist bereits das dritte Projekt, das Panattoni für den Logistikdienstleister realisiert. 2017 baute Panattoni für C.E. Noerpel ein Logistikzentrum im niedersächsischen Elsdorf, Ende 2019 wurde das zweite Projekt in Odelzhausen an das Unternehmen übergeben.  

 

„Das neue Logistikzentrum ist für uns ein wichtiges Projekt. Mehrere unserer Standorte und Bestandsgrundstücke werden damit vereinigt und unsere Präsenz in der Region gestärkt“, sagt Stefan Noerpel-Schneider, geschäftsführender Gesellschafter von C.E. Noerpel. „Aufgrund unserer positiven Erfahrungen in der Vergangenheit haben wir dabei erneut auf Panattoni gesetzt“. 

 

„Wir freuen uns besonders über dieses Projekt, denn es ist nicht nur für C.E. Noerpel, sondern auch für den Wirtschaftsstandort ein Gewinn. Durch C.E. Noerpels Fokus auf regionale Unternehmen werden  diese in ihrem Bestehen unterstützt“, sagt Fred-Markus Bohne, Managing Partner von Panattoni. „Gleichzeitig zeigen wir bei Panattoni, dass unsere Kunden wiederkehrend auf uns setzen. Unsere Erfahrung und unser Know-how sprechen für uns und überzeugen auch unsere Partner“. 

 

Der Baubeginn ist für Juni 2020 vorgesehen, Fertigstellung des Projekts sowie die Inbetriebnahme durch den neuen Mieter C.E. Noerpel plant Panattoni für Ende 2020. 

Panattoni realisiert weiteres Amazon-Projekt

Panattoni realisiert weiteres Amazon-Projekt

Panattoni errichtet neues Verteilzentrum für Amazon am Logistik- und Wirtschaftsstandort Wilhelmshaven. Es entstehen über 8.000 qm Logistikfläche im interkommunalen Jade-Weser-Park.

Projektbeirat der „Wirtschaftsmacher“ gewählt

Projektbeirat der „Wirtschaftsmacher“ gewählt

Die Initiative „Die Wirtschaftsmacher” hat am 16. März 2020 ihren aktuellen Projektbeirat gewählt. Der Beirat fungiert als beratendes Gremium der „Wirtschaftsmacher“ und besteht aus insgesamt 10 ehrenamtlichen Mitgliedern