NEWS

Panat­to­ni beginnt mit spe­ku­la­ti­vem Bau in Essen und Verden

Panat­to­ni, der füh­ren­de Pro­jekt­ent­wick­ler für Indus­trie- und Logis­tik­im­mo­bi­li­en in Euro­pa, hat, unbe­ein­träch­tigt durch die Coro­na-Kri­se, im Mai 2020 mit dem Bau von gleich zwei Pro­jek­ten ohne Vor­ver­mie­tung begon­nen. Dazu erklärt Fred-Mar­kus Boh­ne, Mana­ging Part­ner bei Panat­to­ni: „Wir hal­ten unse­ren Wachs­tums­kurs auch in die­sen schwie­ri­gen Zei­ten und sind dafür gut auf­ge­stellt. Außer­dem sind wir über­zeugt, dass die Nach­fra­ge nach Gewer­be- und Logis­tik­im­mo­bi­li­en in stra­te­gisch guten Lagen anhal­ten wird.“

 

Im nie­der­säch­si­schen Ver­den an der Aller ent­steht auf einem Grund­stück von ins­ge­samt 117.971 qm eine neue Logis­tik­im­mo­bi­lie mit zwei Hal­len, die Panat­to­ni ohne Vor­ver­mie­tung errich­tet. Der Stand­ort ist im Gewer­be­ge­biet direkt an der Auto­bahn­auf­fahrt A27 gele­gen, zukünf­ti­ge Mie­ter ver­fü­gen somit über eine schnel­le Ver­bin­dung nach Bre­men. Die Vor­zü­ge des Stand­orts haben sich bereits meh­re­re inter­na­tio­nal agie­ren­de Unter­neh­men wie Hel­lo Fresh und Ama­zon zunut­ze gemacht. Die ers­te Hal­le umfasst 30.769 qm Logistik‑, 1.224 qm Büro- und 2.650 qm Mez­za­nin­flä­che. Die zwei­te Hal­le ist gering­fü­gig klei­ner und umfasst 28.861 qm Logistik‑, 906 qm Büro- und 1.823 qm Mez­za­nin­flä­che. Die Gebäu­de sind in sie­ben unab­hän­gi­ge Ein­hei­ten teil­bar und ver­fü­gen zudem über ins­ge­samt 168 Pkw- und 28 Lkw-Stell­plät­ze. Die Immo­bi­lie wird gemäß den Richt­li­ni­en des DGNB-Gold-Stan­dards ent­wi­ckelt und soll im März 2021 fer­tig­ge­stellt wer­den. Die Stadt und Wirt­schafts­för­de­rung von Ver­den haben das Pro­jekt tat­kräf­tig unter­stützt. Für die Ver­mark­tung der Flä­chen sind die Mak­ler­häu­ser IMMO-LOG und CBRE beauftragt.

 

Eben­falls im Mai haben die Bau­ar­bei­ten für einen Logis­tik-Park im nord­rhein-west­fä­li­schen Essen begon­nen. Auf einem Brown­field von ca. 43.220 qm ent­ste­hen 20.334 qm Logistik‑, 1.215 qm Büro‑, sowie 1.575 qm Mez­za­ni­ne-Flä­chen. Die Flä­chen kön­nen dabei in zwei klei­ne­re und einen grö­ße­ren Abschnitt geteilt wer­den und ver­fü­gen über 195 Pkw- und 12 Lkw-Stell­plät­ze. Zudem wird die Logis­tik­im­mo­bi­lie mit ener­gie­spa­ren­der LED-Beleuch­tung aus­ge­stat­tet.  Zunächst muss­ten umfang­rei­che Abbruch- und Sanie­rungs­ar­bei­ten vor­ge­nom­men wer­den, wobei ein teil­wei­se über 60 Jah­re alter Gebäu­de­be­stand mit unter­ir­di­schen Tanks ent­fernt wurde.

 

Der Stand­ort in einem Gewer­be­ge­biet im Nor­den von Essen liegt in der Nähe des Hafens, der eine her­vor­ra­gen­de mul­ti­moda­le Infra­struk­tur mit gro­ßen Kanal­hä­fen und Con­tai­ner­ter­mi­nals inklu­si­ve täg­li­chen Bahn­ver­bin­dun­gen nach Ham­burg und Bre­mer­ha­ven bie­tet. Davon abge­se­hen gehört das Ruhr­ge­biet zu den stärks­ten Wirt­schafts­stand­or­ten und damit auch zu den stärks­ten Logis­tik­märk­ten. Auch die­ses Pro­jekt ent­wi­ckelt Panat­to­ni ohne Vor­ver­mie­tung. REA­LO­GIS wur­de für die­ses Pro­jekt mit der Ver­mark­tung beauf­tragt.  „Dass wir die­se bei­den Pro­jek­te unbe­ein­träch­tigt durch die Covid-19-Pan­de­mie umset­zen kön­nen zeigt, wie fle­xi­bel und dyna­misch wir auf­ge­stellt sind, um unter den behörd­li­chen Auf­la­gen wei­ter­hin gut agie­ren zu kön­nen. Das ist ein Stan­dard, den wir auf­recht­erhal­ten wer­den und auf den wir stolz sind,“ erklärt Fred-Mar­kus Bohne.

„Mach2“: Ham­bur­ger Leucht­turm-Pro­jekt eröffnet

„Mach2“: Ham­bur­ger Leuch­t­­turm-Pro­­­jekt eröffnet

Der auf Gewer­be­flä­chen spe­zia­li­sier­te Pro­jekt­ent­wick­ler Four Parx, Drei­eich, fei­er­te am 15. Sep­tem­ber 2022 gemein­sam mit dem Invest­ment und Asset Mana­ger AEW sowie dem Gene­ral­über­neh­mer GSE die Eröff­nung der ers­ten zwei­stö­cki­gen Gewer­­be- und Logis­tik­im­mo­bi­lie in Deutsch­land „Mach2“.

LEO Award Preis­trä­ger: Fran­cis­co-Javier Bähr ausgezeichnet

LEO Award Preis­trä­ger: Fran­cis­­­co-Javier Bähr ausgezeichnet

NEWS LEO Award Preis­trä­ger: Fran­cis­co-Javier Bähr aus­ge­zeich­net Fran­cis­co-Javier Bähr, geschäfts­füh­ren­der Gesell­schaf­ter bei der Four Parx Group, wur­de am 16. Sep­tem­ber 2022 mit dem LEO Award in der Kate­go­rie Unter­neh­mer aus­ge­zeich­net. Bähr erhielt die Aus­zeich­nung in…

Wirt­schafts­ma­cher The­men­heft Diversität

Wirt­schafts­ma­cher The­men­heft Diversität

„Das Glei­che lässt uns in Ruhe, aber der Wider­spruch ist es, der uns pro­duk­tiv macht“, wuss­te schon Johann Wolf­gang von Goe­the. Tat­säch­lich stel­len die immer diver­ser wer­den­den Mit­ar­bei­ter­schaf­ten Arbeit­ge­ber nicht nur vor Her­aus­for­de­run­gen, son­dern bie­ten zugleich Chan­cen für sozia­len Fort­schritt und wirt­schaft­li­chen Mehrwert.