NEWS

Panat­to­ni ent­wi­ckelt moder­nen Indus­trie­park im Ruhr­ge­biet 

Panat­to­ni, der füh­ren­de Pro­jekt­ent­wick­ler für Indus­trie- und Logis­tik­im­mo­bi­li­en in Euro­pa, rea­li­siert ein Brown­field-Pro­jekt in Unna, Nord­rhein-West­fa­len. Das Grund­stück liegt im öst­li­chen Ruhr­ge­biet mit Nähe zu den Wirt­schafts­me­tro­po­len Dort­mund, Essen, Duis­burg und Düs­sel­dorf und ver­fügt über eine her­vor­ra­gen­de Anbin­dung zu den Bun­des­au­to­bah­nen A44 und A1, die über die Bun­des­stra­ßen B1 und B 233 erreicht wer­den können.

 

Bei dem etwa 31.000 qm gro­ßen Grund­stück han­delt es sich um eines der letz­ten ver­füg­ba­ren Area­le im eta­blier­ten Indus­trie­park Unna-Süd. Panat­to­ni erwarb das Grund­stück nach einer nur weni­ge Wochen andau­ern­den Exklu­si­vi­täts­pha­se, die Ver­mie­tung erfolgt bereits wäh­rend der Bau­zeit. Dafür steht Panat­to­ni in Kon­takt mit diver­sen Mietinteressenten.

 

Auf dem ehe­mals für Metall­be­ar­bei­tung genutz­ten Gelän­de ent­wi­ckelt Panat­to­ni einen moder­nen Logis­tik Park mit mul­ti­funk­tio­na­lem sowie dritt­ver­wen­dungs­fä­hi­gem Gebäu­de­lay­out. Die Gesamt­nutz­flä­che beträgt ca. 19.500 qm, davon sind ca. 16.800 qm Logistik‑, 900 qm Büro- und Sozi­al- sowie 1.600 qm Mez­za­nin­flä­che, die Gebäu­de­hö­he beträgt 10 m UKB. Zudem sind Lkw- sowie 60 Pkw-Stell­plät­ze geplant. Im Sin­ne einer nach­hal­ti­gen und res­sour­cen­scho­nen­den Pro­jekt­ent­wick­lung strebt Panat­to­ni die DGNB-Gold-Zer­ti­fi­zie­rung an. Außer­dem stat­tet der Ent­wick­ler die Immo­bi­lie mit inten­siv begrün­ten Außen­flä­chen aus.

 

„Wir freu­en uns über die Revi­ta­li­sie­rung der gewerb­lich vor­ge­präg­ten Flä­che und hof­fen, dass dort künf­tig mög­lichst vie­le Arbeits- und Aus­bil­dungs­plät­ze für die Men­schen in der Regi­on ent­ste­hen“, sagt Dr. Micha­el Dan­ne­bom, Chef der Wirt­schafts­för­de­rung Kreis Unna (WFG). Sein Team beglei­te­te den Ent­wick­ler Panat­to­ni in der sehr schnel­len Ankaufs­pha­se von nur sechs Wochen.

 

„Eine Immo­bi­li­en­ent­wick­lung in die­ser bedeu­ten­den Wirt­schafts- und Logis­tik­re­gi­on stellt einen Gewinn für zukünf­ti­ge Nut­zer sowie für die Kom­mu­ne dar. Als Unter­neh­men mit kur­zen Wegen konn­ten wir auch hier die Ankaufs- und Grund­stücks­prü­fungs­pha­se kurz hal­ten. Beson­ders bedan­ken möch­ten wir uns dabei bei der Wirt­schafts­för­de­rung Kreis Unna und bei der Stadt Unna für die gute Zusam­men­ar­beit“, sagt Fred-Mar­kus Boh­ne, Mana­ging Part­ner bei Panattoni.

 

Den Bau­start sieht Panat­to­ni für Herbst 2021 vor, die Fer­tig­stel­lung soll im Früh­jahr 2022 erfolgen.

 

Auf Mak­ler­sei­te war Bülent Alem­dag, Geschäfts­füh­rer der Rea­lo­gis Immo­bi­li­en Düs­sel­dorf GmbH, für die Grund­stücks­ver­mitt­lung ver­ant­wort­lich und wird auch exklu­siv die Ver­mark­tung der Flä­chen bera­tend und ver­mit­telnd begleiten.

Chris­ti­na Thur­ner in LOX­XESS-Vor­stand berufen

Chris­ti­na Thur­ner in LOX­­XESS-Vor­­­stand berufen

Nach lang­jäh­ri­ger Tätig­keit in der Geschäfts­lei­tung wur­de Chris­ti­na Thur­ner zum gleich­be­rech­tig­ten Vor­stands­mit­glied neben ihrem Bru­der Dr. Claus-Peter Amber­ger beru­fen. In ihrer neu­en Posi­ti­on wird sie nun auch die Berei­che Pro­jek­te, IT und Stand­or­te im Nor­den und Osten Deutsch­lands verantworten.

Logis­tik – Sys­tem­re­le­vant und leistungsstark

Logis­tik – Sys­tem­re­le­vant und leistungsstark

NEWS Logis­tik – Sys­tem­re­le­vant und leis­tungs­stark Im Rah­men der digi­ta­len Fach­kon­fe­renz trans­port logistic 2021 führ­te die Initia­ti­ve „Die Wirt­schafts­ma­cher“ gemein­sam mit der Bun­des­ver­ei­ni­gung Logis­tik (BVL) und der Mes­se Mün­chen am 4. Mai 2021 eine…