NEWS

Panat­to­ni ent­wi­ckelt zwei­tes „City Dock“-Projekt im Raum Berlin

Panat­to­ni, der füh­ren­de Pro­jekt­ent­wick­ler für Indus­trie- und Logis­tik­im­mo­bi­li­en in Euro­pa, ent­wi­ckelt bereits zum zwei­ten Mal in der Regi­on Ber­lin einen Gewer­be­park nach dem neu­ar­ti­gen Kon­zept „City Dock“. Bereits 2019 hat­te Panat­to­ni in Ber­lin Span­dau mit dem Bau eines ent­spre­chen­den Busi­ness­parks mit ca. 15.000 qm Nutz­flä­che auf einem ehe­ma­li­gen Indus­trie­are­al begon­nen, der Ende 2020 fer­tig gestellt wird.

 

Das Grund­stück in Fal­ken­see liegt rund 25 km von der Ber­li­ner Innen­stadt ent­fernt und kann über die nah gele­ge­ne Bun­des­stra­ße B 5 gut erreicht wer­den. Außer­dem ver­fügt es über eine her­vor­ra­gen­de Anbin­dung zur Bun­des­au­to­bahn A 10. Der Start der Bau­ar­bei­ten ist für Juli 2021 ange­setzt, die Fer­tig­stel­lung ist für das zwei­te Quar­tal 2022 vorgesehen.

 

 „City Dock“ ist ein inno­va­ti­ves Kon­zept zur Ent­wick­lung von Gewer­be­parks mit unter­schied­li­chen Nut­zer­ar­ten, ins­be­son­de­re Start-Ups, klei­nen und mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­men sowie pro­du­zie­ren­dem Gewer­be (Light Indus­tri­al), Hand­werk und Han­del. Den poten­zi­el­len Mie­tern ste­hen in Fal­ken­see in zwei Gebäu­de­kom­ple­xen sechs Units zwi­schen 1.600 qm und 1.800 qm mit einer jewei­li­gen Nutz­hö­he von 8m UKB (Unter­kan­te Bin­der) zur Ver­fü­gung. Die gesam­te Flä­che wird sich auf 7.000 qm für Lage­rungs­zwe­cke, 2.000 qm Flex­flä­che sowie 2.000 qm Büro­flä­che aufteilen.

 

Bei der Ent­wick­lung strebt Panat­to­ni die Gold-Zer­ti­fi­zie­rung nach dem Kri­te­ri­en­ka­ta­log der Deut­schen Gesell­schaft für Nach­hal­ti­ges Bau­en (DGNB) an, der unter ande­rem Maß­nah­men zur Erhal­tung der Bio­di­ver­si­tät sowie einer ver­ant­wor­tungs­be­wuss­ten Res­sour­cen­ge­win­nung beinhal­tet. Dabei wird Panat­to­ni umfang­rei­che arten­schutz­recht­li­che Bestim­mun­gen ein­hal­ten, unter ande­rem gehört dazu die Umsied­lung der bestehen­den Zaun­ei­dech­sen­po­pu­la­ti­on. Zudem wer­den beim „City Dock“ in Fal­ken­see im Rah­men einer nach­hal­ti­gen Ener­gie­ge­win­nung die bau­li­chen Vor­aus­set­zun­gen zur Wär­me­rück­ge­win­nung erfüllt.

 

Fred-Mar­kus Boh­ne, Mana­ging Part­ner bei Panat­to­ni, sagt über die geplan­te Neu­an­sied­lung: „Über die bereits zwei­te Rea­li­sie­rung eines ‚City Dock‘ am Stand­ort Ber­lin freu­en wir uns beson­ders. Es zeigt, dass der Bedarf nach inno­va­ti­ven Immo­bi­li­en­kon­zep­ten für den urba­nen Raum wie hier in Fal­ken­see nach wie vor hoch ist. ‚City Dock‘ ist ide­al geeig­net, um den viel­fäl­ti­gen Anfor­de­run­gen einer gan­zen Band­brei­te unter­schied­li­cher Mie­ter gerecht zu wer­den. Auch für die Kom­mu­ne ent­steht dabei ein nach­hal­ti­ger Mehr­wert, da die Ansied­lung von klei­nen und mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­men den Wirt­schafts­stand­ort stärkt und neue Arbeits­plät­ze schafft.“

 

Panat­to­ni rea­li­siert die Immo­bi­lie ohne Vor­ver­mie­tung. Bei der Ver­mitt­lung der Flä­che war die BNP Pari­bas Real Esta­te GmbH beteiligt.

Chris­ti­na Thur­ner in LOX­XESS-Vor­stand berufen

Chris­ti­na Thur­ner in LOX­­XESS-Vor­­­stand berufen

Nach lang­jäh­ri­ger Tätig­keit in der Geschäfts­lei­tung wur­de Chris­ti­na Thur­ner zum gleich­be­rech­tig­ten Vor­stands­mit­glied neben ihrem Bru­der Dr. Claus-Peter Amber­ger beru­fen. In ihrer neu­en Posi­ti­on wird sie nun auch die Berei­che Pro­jek­te, IT und Stand­or­te im Nor­den und Osten Deutsch­lands verantworten.

Logis­tik – Sys­tem­re­le­vant und leistungsstark

Logis­tik – Sys­tem­re­le­vant und leistungsstark

NEWS Logis­tik – Sys­tem­re­le­vant und leis­tungs­stark Im Rah­men der digi­ta­len Fach­kon­fe­renz trans­port logistic 2021 führ­te die Initia­ti­ve „Die Wirt­schafts­ma­cher“ gemein­sam mit der Bun­des­ver­ei­ni­gung Logis­tik (BVL) und der Mes­se Mün­chen am 4. Mai 2021 eine…