NEWS

Panattoni Europe stellt Verpackungszentrum für Volkswagenkonzern fristgerecht fertig

 

Panattoni Europe, der führende Projektentwickler für Industrie- und Logistikimmobilien in Europa, hat das Mehrmarken-Verpackungszentrum für den Export von Autoteilen des Volkswagenkonzerns fristgerecht fertiggestellt.

Der Baubeginn auf dem Grundstück von rund 100.000 qm im JadeWeserPort in Wilhelmshaven war im Juni 2018 erfolgt. Am 27. und 28. März 2019 wurde das gesamte Logistikzentrum nun an den Hauptmieter Audi übergeben. Zuvor hatte Anfang Februar 2019 bereits ein Early Access der gesamten Hallenfläche den Einbau der Regalierung und weiterer benötigter Systeme ermöglicht. Der operative Betrieb begann direkt nach der Übergabe und wird sukzessiv hochgefahren.

Der VW-Konzern liefert von dem neuen Verpackungszentrum im JaderWeserPort rund 7.000 verschiedene Fahrzeugteile wie etwa Scheinwerfer, Lenkräder oder Audiosysteme an die Überseeproduktionsstätten u. a. in Argentinien, Mexiko, USA und China. Panattoni Europe konzipierte dafür ein Logistikzentrum mit fünf Hallen nach DGNB-Gold-Standard, die maximale Flexibilität für die Be- und Entladung, die Lagerung und die Kommissionierung der Teile und Komponenten bieten. Von dem neuen Zentrum aus können rund 12.000 Container (40‘ High-Cube) pro Jahr ausgeliefert werden.

Fred Markus Bohne, Managing Partner von Panattoni Europe, betonte: „Die Zusammenarbeit mit dem Volkswagen Konzern und mit den Verantwortlichen des JadeWeserPort war vorbildlich. Dafür möchten wir uns ausdrücklich bedanken. Das Projekt zeigt einmal mehr, dass wir trotz immer aufwändigerer Genehmigungsprozesse und Auflagen und trotz knapper Baukapazitäten im Markt in der Lage sind, kurze Fertigstellungszeiträume und Übergabetermine zu gewährleisten.“

Der Generalunternehmer für das Mehrmarken-Verpackungszentrum war die Goldbeck International GmbH, Bielefeld.

 

BMVI unterstützt „Die Wirtschaftsmacher“

BMVI unterstützt „Die Wirtschaftsmacher“

Bedeutung und Vielfalt der Logistik soll durch „Logistikhelden-Kampagne“ bekannter werden – Initiatoren wollen junge Menschen für eine Karriere in der Logistik begeistern. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) unterstützt die „Wirtschaftsmacher“-Initiative.

Panattoni Europe baut für Frontend-Hersteller HBPO

Panattoni Europe baut für Frontend-Hersteller HBPO

Panattoni Europe entwickelt 25.000 qm neue Logistikfläche im Saarland. Dabei werden 14.331 qm werden für Automobil-Frontend-Hersteller HBPO entwickelt, weitere 10.395 qm spekulativ. Die Fertigstellung des Logistikzentrums ist für das Frühjahr 2020 vorgesehen.

Loxxess sucht die Innovationsträger der Logistik-Zukunft

Loxxess sucht die Innovationsträger der Logistik-Zukunft

Im Rahmen des „11. Innovation World Cup“ ruft der Logistik- und Fulfillmentdienstleister LOXXESS AG den „Logistics Game Changer“-Award aus. Mit dem Preis sucht LOXXESS nach den weltweit innovativsten Logistik-Start-ups.