NEWS

Panat­to­ni Park Würz­burg Ost: Teil­ver­mie­tung an s.Oliver Group vor Fertigstellung

Panat­to­ni, der füh­ren­de Pro­jekt­ent­wick­ler für Indus­trie- und Logis­tik­im­mo­bi­li­en in Euro­pa, ver­mel­det die Ver­mie­tung des ers­ten Bau­ab­schnit­tes des Panat­to­ni Park Würz­burg Ost in Dettel­bach, Bay­ern. Der Nut­zer ist der inter­na­tio­nal agie­ren­de Fashion- und Life­sty­le­kon­zern s.Oliver Bernd Frei­er GmbH & Co. KG mit Sitz in Rottendorf.

 

Mit der Ansied­lung im Panat­to­ni Park Würz­burg Ost rich­tet die s.Oliver Group ein zen­tra­les Dis­tri­bu­ti­ons­la­ger für ihre Akti­vi­tä­ten in Euro­pa ein. Das neue Logis­tik-Zen­trum ist ein wich­ti­ges Zukunfts­pro­jekt und zen­tra­le Säu­le der Unter­neh­mens­stra­te­gie, mit der der Kon­zern noch stär­ker auf die End­ver­brau­cher und ihre Bedürf­nis­se fokus­sie­ren will. Mit dem Bezug der Flä­chen im Panat­to­ni Park wer­den meh­re­re Stand­or­te zusam­men­ge­führt und die Logis­tik­pro­zes­se durch größt­mög­li­che Nut­zung von Daten und Auto­ma­ti­sie­rung moder­ni­siert und wei­ter­ent­wi­ckelt. End­kun­den, eigen­be­wirt­schaf­te­te Flä­chen und Han­dels­part­ner wer­den dabei aus einer Hand belie­fert. Die Kapa­zi­tä­ten des Logis­tik-Zen­trums sind für rund 60 Mio. Tei­le aus­ge­legt. Das Unter­neh­men plant am Stand­ort die Belie­fe­rung und Retou­ren-Abwick­lung für Kun­den aus dem B2B- als auch B2C-Seg­ment für die Mar­ken s.Oliver, Q/S by s.Oliver, com­ma und Lie­bes­kind Berlin.

 

s.Oliver bezieht eine Gesamt­nutz­flä­che von 78.050 qm, die sich in 72.250 qm Hallen‑, 3.800 qm Büro- und Sozi­al- sowie 2.000 qm Mez­za­nin-Flä­che auf­teilt. Die Hal­len­hö­he beträgt 12,20 m UKB, hin­zu kom­men 16 Lkw- sowie 234 Pkw-Stell­plät­ze. Für die Logis­tik­flä­che ist neben einer erhöh­ten Boden­traglast eine moder­ne sowie tech­nisch anspruchs­vol­le Aus­stat­tung mit umfang­rei­chen Intra­lo­gis­tik­ein­bau­ten vor­ge­se­hen, die auf die Bedürf­nis­se des Nut­zers s.Oliver abge­stimmt sind und hohe Anfor­de­run­gen an die Gebäu­de­tech­nik stel­len. Unter ande­rem ist die Instal­la­ti­on eines Pick-Towers sowie ein Hän­ge­wa­ren­la­ger geplant.

 

„Wir wer­den das Geschäft über unse­ren Online­shop, Online-Markt­plät­ze und unse­re eige­nen Stores deut­lich aus­bau­en. Eine gut orga­ni­sier­te Logis­tik mit ent­spre­chend kur­zen Lie­fer­zei­ten spielt dafür eine ent­schei­den­de Rol­le. Das neue Logistics Ser­vice Cen­ter in Dettel­bach wird somit zur Dreh­schei­be unse­rer Wachs­tums­stra­te­gie“, sagt Oli­ver Hein, Chief Ope­ra­ting Offi­cer der s.Oliver Group. „Die Ent­schei­dung für den Stand­ort Dettel­bach ist dabei als kla­res Com­mit­ment für die Regi­on zu ver­ste­hen, für die wir als gro­ßer Arbeit­ge­ber Ver­ant­wor­tung tragen.“

 

Der Panat­to­ni Park Würz­burg Ost ent­steht auf einer Grund­stücks­flä­che von 164.000 qm. Der Logis­tik­park liegt zen­tral zwi­schen den Wirt­schafts­stand­or­ten Nürn­berg und Frank­furt am Main und ver­fügt über eine her­vor­ra­gen­de Anbin­dung an die Bun­des­au­to­bahn A3 sowie zu den bei­den Auto­bahn­kreu­zen A3/A7 und A3/A81. Bei dem Grund­stück han­delt es sich um den ehe­ma­li­gen Pro­duk­ti­ons­stand­ort der Wanit-Ful­gu­rit GmbH für Fas­sa­den- und Dach­plat­ten sowie für Kunst­stoff­pro­fi­le. Auf­grund der indus­tri­el­len His­to­rie des Are­als muss­te bereits im Vor­feld mit Boden­kon­ta­mi­na­tio­nen umge­gan­gen und teil­wei­se Sanie­rungs­maß­nah­men durch­ge­führt wer­den. Panat­to­ni beginnt Ende 2021 mit den voll­stän­di­gen Rück­bau­ar­bei­ten der Bestandsgebäude. 

 

Ins­ge­samt ent­wi­ckelt Panat­to­ni zwei unab­hän­gi­ge Gebäu­de­kör­per mit einer Gesamt­nut­zungs­flä­che von rund 97.500 qm. Bei der Rea­li­sie­rung des Logis­tik Parks strebt der Pro­jekt­ent­wick­ler die DGNB-Gold­zer­ti­fi­zie­rung an.

 

Der zwei­te Bau­ab­schnitt ist für Mie­ter noch ver­füg­bar und umfasst eine Nutz­flä­che von 19.480 qm, davon sind 17.500 Logistik‑, 880 qm Büro- und Sozi­al- sowie 1.100 qm Mez­za­nin-Flä­che. Die Hal­len­hö­he beträgt 12,20 m UKB, es ent­ste­hen außer­dem 8 Lkw- sowie 105 Pkw-Stell­plät­ze. Panat­to­ni beginnt Mit­te 2022 mit dem Hoch­bau, die Fer­tig­stel­lung ist für Anfang 2023 vor­ge­se­hen. Der neue Nut­zer s.Oliver geht 2024 in Betrieb.

 

Als „her­vor­ra­gen­de Nach­richt“ für den Land­kreis Kit­zin­gen bezeich­net Land­rä­tin Tama­ra Bischof die Ent­schei­dung der s.Oliver Group. „Inner­halb kur­zer Zeit ist es uns gelun­gen, mit s.Oliver einen wei­te­ren Glo­bal Play­er im Land­kreis Kit­zin­gen anzu­sie­deln. Dies ist ein deut­li­ches Zei­chen für die Attrak­ti­vi­tät und Zukunfts­fä­hig­keit unse­res Kit­zin­ger Lands. Beson­ders unse­re sehr gute Infra­struk­tur, die raschen Ver­wal­tungs­ab­läu­fe und ein offe­nes Mit­ein­an­der zwi­schen den kom­mu­na­len Ebe­nen haben sich hier bewährt.“

 

Mat­thi­as Bielek, Ers­ter Bür­ger­meis­ter der Stadt Dettel­bach ergänzt: „Mit der Ansied­lung von s.Oliver im neu­en Panat­to­ni Park in unse­rem Indus­trie­ge­biet Ost kön­nen wir die ehe­ma­li­gen Flä­chen der Wanit-Ful­gu­rit, die Jahr­zehn­te lang größ­ten­teils brach lagen, einer neu­en zukunfts­fä­hi­gen Nut­zung zufüh­ren und die Wirt­schafts­kraft am Stand­ort Dettel­bach deut­lich aus­bau­en. Es freut uns beson­ders, dass dies unter ande­rem mit einem gro­ßen, leis­tungs­fä­hi­gen und regio­na­len Unter­neh­men gelingt.“ 

 

„Mit der früh­zei­ti­gen Teil­ver­mie­tung des Panat­to­ni Park Würz­burg Ost fei­ern wir einen wich­ti­gen Erfolg für die­ses Vor­ha­ben. Am Stand­ort Dettel­bach rea­li­sie­ren wir eines der größ­ten Pro­jek­te inner­halb einer dyna­mi­schen und attrak­ti­ven Logis­tik- und Wirt­schafts­re­gi­on sowie eines unse­rer umfang­reichs­ten Pro­jek­te in ganz Deutsch­land. Für die inten­si­ve und frucht­ba­re Zusam­men­ar­beit möch­ten wir uns bei allen Pro­jekt­be­tei­lig­ten auch und gera­de in der Kom­mu­ne bedan­ken“, kom­men­tiert Fred-Mar­kus Boh­ne, Mana­ging Part­ner bei Panattoni.

 

Für das Pro­jekt in Dettel­bach war als Mak­ler die Fir­ma Immolox bei der Ver­mitt­lung des Grund­stücks tätig.

Panat­to­ni Park Mit­tel­fran­ken: Start­schuss in Bayern

Panat­to­ni Park Mit­tel­fran­ken: Start­schuss in Bayern

NEWS Panat­to­ni Park Mit­tel­fran­ken: Start­schuss in Bay­ern Panat­to­ni, der füh­ren­de Pro­jekt­ent­wick­ler für Indus­trie- und Logis­tik­im­mo­bi­li­en in Euro­pa, ent­wi­ckelt eine Logis­tik­im­mo­bi­lie im baye­ri­schen Wör­nitz. Der Start­schuss für den ohne Vor­ver­mie­tung entstehenden…

Grund­stein­le­gung in Aurach: Start­schuss für erwei­ter­tes Fulfillment-Center

Grund­stein­le­gung in Aurach: Start­schuss für erwei­ter­tes Fulfillment-Center

Am 07. Okto­ber 2021 fand plan­mä­ßig die Grund­stein­le­gung am Lox­­xess-Stan­d­ort Aurach statt. Der Logis­­tik- und Ful­fill­ment­dienst­leis­ter erwei­tert die Flä­che um 6.000 qm, um auf die gestie­ge­ne Nach­fra­ge im Bereich Lebens- und Genuss­mit­tel zu reagie­ren. Die neu­en Flä­chen sol­len Anfang 2022 voll­stän­dig bezugs­fer­tig sein.

Four Parx gründet Prop-Tech-Start-up „qprem”

Four Parx gründet Prop-Tech-Start-up „qprem”

Eine Soft­ware­platt­form für ganz­heit­li­chen Betrieb von Gewer­­be- und Indus­trie­im­mo­bi­li­en soll die Nut­zung und Ver­wal­tung ver­ein­fa­chen und
Effi­zi­enz stei­gern. Die Ver­net­zung von Men­schen, Gebäu­den und Tech­no­lo­gien erfolgt über eine benut­zer­freund­li­che App. Pre­mie­re fei­ert „qprem“ auf dem ITS-Welt­­­kon­­gress in Ham­burg vom 11. bis 15. Okto­ber 2021