NEWS

Panat­to­ni und Berg­freun­de fei­ern Richtfest 

Panat­to­ni, der füh­ren­de Pro­jekt­ent­wick­ler für Indus­trie- und Logis­tik­im­mo­bi­li­en in Euro­pa, fei­ert mit dem Berg­sport-Spe­zia­lis­ten Berg­freun­de das Richt­fest der neu­en Logis­tik­im­mo­bi­lie in Rot­ten­burg-Ergen­zin­gen. Seit Mit­te 2019 ent­wi­ckelt Panat­to­ni für den Online­händ­ler am Stand­ort ein Logis­tik­zen­trum, nun wur­de das wich­ti­ge Etap­pen­ziel am 10. Dezem­ber 2019 fei­er­lich zelebriert. 

Bereits 2016 errich­te­te Panat­to­ni für die Berg­freun­de eine Immo­bi­lie an der Peter-Schauf­ler-Stra­ße 16 in Rot­ten­burg-Ergen­zin­gen. Auf­grund der guten Auf­trags­la­ge sowie der frucht­ba­ren Zusam­men­ar­beit mit Panat­to­ni ent­schied sich der Nut­zer Berg­freun­de für eine Erweiterung. 

„Die Erwei­te­rung unse­res Logis­tik­zen­trums war ein wich­ti­ger Schritt für uns, um uns auch in Zukunft wei­ter­ent­wi­ckeln zu kön­nen. Umso mehr freut es uns, dass wir ein ers­tes tol­les Ergeb­nis gemein­sam mit Panat­to­ni fei­ern kön­nen“, kom­men­tiert Ron­ny Höhn, Mana­ging Direc­tor der Bergfreunde. 

Panat­to­ni errich­tet eine Gesamt­flä­che von 11.331 qm, davon sind 9.927 qm Logi­sitk- und 1.404 qm Büro- und Sozi­al­flä­che. In der neu gebau­ten Immo­bi­lie soll der Waren­ein­gang sowie die Retou­ren­ver­ar­bei­tung abge­wi­ckelt wer­den. Bei der Ent­wick­lung wird im Sin­ne einer nach­hal­ti­gen und res­sour­cen­scho­nen­den Bau­wei­se DGNB-Gold-Stan­dard (Deut­sche Gesell­schaft für Nach­hal­ti­ges Bau­en) angestrebt. 

 „Die erneu­te Ent­wick­lung eines Pro­jek­tes für die Berg­freun­de freut uns ganz beson­ders. Wir haben bereits in der Ver­gan­gen­heit für das Unter­neh­men ein Logis­tik­zen­trum rea­li­siert und sind stolz, sei­nen ste­ti­gen Ent­wick­lungs­pro­zess beglei­ten zu kön­nen“, sagt Fred-Mar­kus Boh­ne, Mana­ging Part­ner von Panattoni. 

Die Fer­tig­stel­lung der Immo­bi­lie ist für März 2020 vorgesehen. 

Chris­ti­na Thur­ner in LOX­XESS-Vor­stand berufen

Chris­ti­na Thur­ner in LOX­­XESS-Vor­­­stand berufen

Nach lang­jäh­ri­ger Tätig­keit in der Geschäfts­lei­tung wur­de Chris­ti­na Thur­ner zum gleich­be­rech­tig­ten Vor­stands­mit­glied neben ihrem Bru­der Dr. Claus-Peter Amber­ger beru­fen. In ihrer neu­en Posi­ti­on wird sie nun auch die Berei­che Pro­jek­te, IT und Stand­or­te im Nor­den und Osten Deutsch­lands verantworten.

Logis­tik – Sys­tem­re­le­vant und leistungsstark

Logis­tik – Sys­tem­re­le­vant und leistungsstark

NEWS Logis­tik – Sys­tem­re­le­vant und leis­tungs­stark Im Rah­men der digi­ta­len Fach­kon­fe­renz trans­port logistic 2021 führ­te die Initia­ti­ve „Die Wirt­schafts­ma­cher“ gemein­sam mit der Bun­des­ver­ei­ni­gung Logis­tik (BVL) und der Mes­se Mün­chen am 4. Mai 2021 eine…