NEWS

Panat­to­ni ver­mie­tet Neu­bau-
immo­bi­lie in Nürn­berg vollständig

Panat­to­ni, der füh­ren­de Pro­jekt­ent­wick­ler für Indus­trie- und Logis­tik­im­mo­bi­li­en in Euro­pa, ver­mie­tet den drit­ten Hal­len­ab­schnitt sei­ner Neu­bau­im­mo­bi­lie in Nürn­berg und somit eine der letz­ten ver­füg­ba­ren Immo­bi­li­en­flä­chen am Markt Nürn­berg, Bay­ern. Damit erzielt der Ent­wick­ler neun Mona­te vor der Fer­tig­stel­lung die Voll­ver­mie­tung der moder­nen Logis­tik­im­mo­bi­lie. Neben dem bestehen­den Nut­zer, dem inter­na­tio­nal agie­ren­den Logis­tik-Dienst­leis­ter Barsan Glo­bal Logis­tik GmbH, sie­delt sich nun ein gro­ßer Bau­ma­schi­nen­her­stel­ler vor Ort an. Den neu­en Stand­ort plant das Unter­neh­men, wel­ches auf groß­vo­lu­mi­ge Maschi­nen und Werk­zeu­ge spe­zia­li­siert ist, als Ver­sor­gungs- und Kom­mis­sio­nier­flä­che zu nutzen.

Der neue Mie­ter bezieht im Panat­to­ni Park Nürn­berg eine Gesamt­nutz­flä­che von rund 9.270 m². Davon sind ca. 8.000 m² Hallen‑, 670 m² Büro- und Sozi­al- sowie 600 m² Mez­za­nin-Flä­che. Die Gebäu­de­hö­he beträgt 10 m UKB, die Boden­be­las­tung 6 t/m². Bei den ange­mie­te­ten Flä­chen han­delt es sich um eine Neu­bau-Hal­len­er­wei­te­rung auf dem Gelän­de der Barsan Glo­bal Logis­tik GmbH.

Die Immo­bi­lie ent­steht auf einem 32.000 m² gro­ßen Brown­field und gehört zu einer der letz­ten ver­füg­ba­ren Flä­chen in Nürn­berg. In der Regi­on gibt es der­zeit auf­grund der hohen Nach­fra­ge kei­ne wei­te­ren Neu­bau­flä­chen und kaum noch freie Bestands­flä­chen. Das Are­al liegt im Indus­trie­ge­biet Schmalau, Nürn­berg, in direk­ter Nähe zu den Bun­des­au­to­bah­nen A3 und A73 und besitzt eine her­vor­ra­gen­de Ost-West- sowie Nord-Süd-Verbindung.

Im Rah­men einer qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­gen und nach­hal­ti­gen Pro­jekt-Rea­li­sie­rung wird Panat­to­ni den Neu­bau nach DGNB-Gold­stan­dard errich­ten. Zudem wer­den wei­te­re res­sour­cen­scho­nen­de und sozi­al­ver­ant­wort­li­che Maß­nah­men umge­setzt. So ent­ste­hen etwa E‑Ladesäulen für Pkw und in Abspra­che mit der Gemein­de Fürth wird ein eige­ner Rad­weg am Grund­stück gebaut. Auf dem Bestands­ge­bäu­de ist bereits eine Pho­to­vol­ta­ik-Anla­ge installiert.

„Wir freu­en uns, die Ansied­lung eines wei­te­ren Nut­zers im ohne Vor­ver­mie­tung ent­wi­ckel­ten drit­ten Hal­len­ab­schnitt in Nürn­berg bekannt geben zu dür­fen. Mit den Flä­chen unse­res moder­nen Neu­baus konn­ten wir dem inter­na­tio­na­len Mie­ter eine attrak­ti­ve Lösung für sein wei­te­res Wachs­tum in der von Flä­chen­knapp­heit betrof­fe­nen Regi­on Nürn­berg bie­ten“, ver­kün­det Fred-Mar­kus Boh­ne, Mana­ging Part­ner bei Panattoni.

Mit der Ansied­lung des Bau­ma­schi­nen­her­stel­lers hat Panat­to­ni 100 Pro­zent der Flä­chen in dem Neu­bau in Nürn­berg, an der Wetz­la­rer Stra­ße ver­mie­tet. Die Über­ga­be plant der Ent­wick­ler für Dezem­ber 2022.

Für die Ver­mitt­lung des Mie­ters zeich­net Mar­kus Hap­per­ger vom Immo­bi­li­en­spe­zia­lis­ten Rea­lo­gis in Mün­chen verantwortlich.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu dem Pro­jekt fin­den Sie unter: www.panattoni-nuernberg.de

Die Job­viel­falt in der Intra­lo­gis­tik zeigen

Die Job­viel­falt in der Intra­lo­gis­tik zeigen

Die Wirt­schafts­ma­cher wer­ben auf der größ­ten euro­päi­schen Intra­­lo­­gis­­tik-Mes­­se Logi­MAT vom 31. Mai bis zum 2. Juni 2022 in Stutt­gart für die Logis­tik als Arbeit­ge­ber. Denn die Image-Initia­­ti­­ve hat es sich zum Ziel gesetzt, jun­ge Berufs­ein­stei­ge­rin­nen und ‑ein­stei­ger sowie Wech­sel­wil­li­ge für einen Job in der Logis­tik zu begeistern.

Jäger des Logistikwissens

GALE­RIE­teamtos­se| Jäger des Logis­tik­wis­sens Jäger des Logis­tik­wis­sens – Auf den Spu­ren der Sup­ply Chains   Lager­hal­len, Lkw’s oder Lie­fe­run­gen – das sind die typi­schen Bil­der, die vie­le von uns mit Logis­tik ver­bin­den. Doch sie ist viel mehr als das. Aber wis­sen die…