GALE­RIE

Logix | Studie

Dreh- und Angel­punk­te der Sup­ply Chain

Dreh- und Angelpunkte der Supply Chain

Die ers­te von der Initia­ti­ve Logis­tik­im­mo­bi­li­en initi­ier­te Stu­die ist als Grund­satz­pa­pier zu ver­ste­hen, das sich umfas­send sowohl mit dem Wirt­schafts­zweig Logis­tik als auch der wirt­schaft­li­chen Bedeu­tung von Logis­tik­im­mo­bi­li­en für moder­ne Volks­wirt­schaf­ten befasst. Ziel ist es in ers­ter Linie, eine fun­dier­te und umfas­sen­de Daten­samm­lung zu lie­fern und damit zu einer objek­ti­ven und auf Fak­ten basie­ren­den Bewer­tung von Ansied­lungs­vor­ha­ben beizutragen.

Die Stu­die steht online zum Down­load bereit und soll mit Ziel­rich­tung auf Kom­mu­nen, Ver­wal­tung, Wirt­schafts­för­de­rung sowie die inter­es­sier­te Öffent­lich­keit dazu bei­tra­gen, vor­han­de­ne Vor­ur­tei­le gegen­über Logis­tik­im­mo­bi­li­en zu relativieren.