NEWS 

Relax­days ent­schei­det sich für den Panat­to­ni Park Leip­zig Airport 

Panat­to­ni, der führende Pro­jekt­ent­wick­ler für Indus­trie- und Logis­tik­im­mo­bi­li­en in Euro­pa, ver­mel­det die Voll­ver­mie­tung sei­nes kürzlich fer­tig­ge­stell­ten Panat­to­ni Parks Leip­zig Air­port am Stand­ort Schkeu­ditz in Sach­sen. Der Mie­ter der gesam­ten Immo­bi­lie ist die Relax­days GmbH mit Haupt­sitz in Hal­le an der Saa­le, Sach­sen-Anhalt. Relax­days ist der größ­te Online­händ­ler Mit­tel­deutsch­lands und ver­treibt rund 20.000 ver­schie­de­ne Pro­duk­te aus dem Bereich Haus, Gar­ten und Freizeit.

Das Unter­neh­men ent­schied sich für eine lang­fris­ti­ge Ansied­lung im Panat­to­ni Park Leip­zig Air­port und bezog dafür rund 51.300 qm Hallen‑, 3.200 qm Büro- und 3.000 qm Mez­za­nin-Flä­che. Hin­zu kommt die Anmie­tung von 14 Lkw- sowie 131 Pkw-Stell­plät­zen auf dem Gelän­de. Die Über­ga­be erfolg­te am 1. Novem­ber 2021.

Mit den neu­en Flä­chen im Panat­to­ni Park Leip­zig Air­port erwei­tert Relax­days sei­ne Logis­tik­flä­che auf 149.000 qm an fünf Logis­tik­stand­or­ten. Von dort aus wer­den sowohl die Bestel­lun­gen der Indi­vi­du­al- als auch der B2B-Kun­den aus dem deut­schen Inland und euro­päi­schen Aus­land bedient.

„Als größ­ter Online­händ­ler Mit­tel­deutsch­lands sind wir inter­na­tio­nal tätig, wol­len aber wei­ter­hin lokal und damit unse­rer Hei­mat ver­bun­den blei­ben“, sagt Mar­tin Menz, CEO der Relax­days GmbH. „Uns ist es wich­tig, die Ent­wick­lung unse­rer Regi­on zu unterstützen. Hierfür bie­tet der Stand­ort im Panat­to­ni Park Leip­zig Air­port die bes­ten Bedin­gun­gen. Wir freu­en uns, nach kur­zen und erfolg­rei­chen Ver­hand­lun­gen mit Panat­to­ni einen pas­sen­den Part­ner für unser Anlie­gen gefun­den zu haben.“

Die ohne Vor­ver­mie­tung errich­te­te Immo­bi­lie wur­de im zwei­ten Quar­tal 2021 fer­tig­ge­stellt. Im Sin­ne einer nach­hal­ti­gen und res­sour­cen­scho­nen­den Ent­wick­lung erziel­te Panat­to­ni den DGNB-Gold­stan­dard. Ins­ge­samt umfasst das Grundstück im Air­port­Park Leip­zig-Hal­le eine Flä­che von rund 114.500 qm und verfügt über einen direk­ten Anschluss an die Bun­des­au­to­bahn A9. Der Flug­ha­fen Leip­zig-Hal­le befin­det sich in 7 km Anfahrts­ent­fer­nung in Sicht­wei­te zum Panat­to­ni Park.

Ent­schei­dend für die Ansie­de­lung war die Zusam­men­ar­beit mit der Invest Regi­on Leip­zig und die Unterstützung durch die Stadt Schkeu­ditz. Der Geschäftsführer der Invest Regi­on Leip­zig, Micha­el Kör­ner, äußert sich fol­gen­der­ma­ßen zu der Pro­jekt­ent­wick­lung: „Der Panat­to­ni Park Leip­zig Air­port ist eine Erfolgs­ge­schich­te. In weni­ger als zwei Jah­ren ist hier aus einer Idee ein neu­es Wirt­schafts­po­ten­zi­al erschaf­fen wor­den, wel­ches nicht nur dem neu ange­sie­del­ten Unter­neh­men, son­dern auch der gesam­ten Regi­on zugutekommt.“

Fred-Mar­kus Boh­ne, Mana­ging Part­ner bei Panat­to­ni, erklärt dazu: „Der neue Nut­zer Relax­days fin­det eine her­vor­ra­gen­de Ver­kehrs­an­bin­dung und ‑infra­struk­tur im Panat­to­ni Park Leip­zig Air­port vor und hat sich damit opti­ma­le Vor­aus­set­zun­gen für wei­te­res Wachs­tum geschaf­fen. Es macht uns sehr viel Freu­de mit einem regio­nal ver­wur­zel­ten E‑Com­mer­ce-Händ­ler wie Relax­days zusam­men zu arbei­ten. Uns ver­eint der Unter­neh­mens­an­satz von der inter­na­tio­na­len Visi­on mit loka­lem Fokus.“

Der zukünftige Nut­zer Relax­days wur­de durch Dani­el Bra­lic von der Leip­zi­ger Nie­der­las­sung der Col­liers Inter­na­tio­nal Deutsch­land GmbH ver­mit­telt. Das Unter­neh­men zeich­ne­te auch für die Ver­mark­tung des Panat­to­ni Parks in Schkeu­ditz verantwortlich.

LOX­XESS wird vom baye­ri­schen Minis­ter Aiwan­ger mit zwei Aus­zeich­nun­gen geehrt

LOX­XESS wird vom baye­ri­schen Minis­ter Aiwan­ger mit zwei Aus­zeich­nun­gen geehrt

Am 26. Juli fand die all­jähr­li­che Ver­lei­hung des Mit­tel­stands­prei­ses „Bay­erns Best 50“ im Schleiß­hei­mer Schloss statt. Der Logis­tik­dienst­leis­ter LOX­XESS befand sich unter den Preis­trä­gern, weil er in den letz­ten Jah­ren sowohl sei­nen Umsatz als auch sei­ne Mit­ar­bei­ter­zahl erheb­lich stei­gern konn­te. Gleich­zei­tig wur­de Vor­stand Chris­ti­na Thur­ner mit dem Titel „Bay­ri­sche Unter­neh­me­rin des Jah­res“ aus­ge­zeich­net, als Aner­ken­nung für ihre akti­ve Rol­le für den unter­neh­me­ri­schen Erfolg.

Panat­to­ni plant Ent­wick­lung für Mer­ce­des-Benz in Bischweier

Panat­to­ni plant Ent­wick­lung für Mer­ce­­des-Benz in Bischweier

Panat­to­ni, der führende Pro­jekt­ent­wick­ler für Indus­­trie- und Logis­tik­im­mo­bi­li­en in Euro­pa, plant die Rea­li­sie­rung eines zen­tra­len Stand­orts zur Pro­duk­ti­ons­ver­sor­gung und Vor­mon­ta­ge für den inter­na­tio­nal agie­ren­den Her­stel­ler von Pre­mi­um­fahr­zeu­gen Mer­ce­­des-Benz AG. Die Build-to-Suit-Immo­­bi­­lie mit einer Gesamt­nutz­flä­che von ca. 130.000 m² soll nach höchs­ten Nach­hal­tig­keits­stan­dards in Bischwei­er, Baden-Württemberg, entstehen.