NEWS

Vor Fer­tig­stel­lung: Panat­to­ni erreicht Voll­ver­mie­tung im Esse­ner Hafen

Panat­to­ni, der füh­ren­de Pro­jekt­ent­wick­ler für Indus­trie- und Logis­tik­im­mo­bi­li­en in Euro­pa, erreicht bereits vor Fer­tig­stel­lung die voll­stän­di­ge Ver­mie­tung sei­ner spe­ku­la­tiv ent­wi­ckel­ten Immo­bi­lie im Esse­ner Hafen. Der zukünf­ti­ge Nut­zer ist der Online-Anbie­ter und Händ­ler Euziel Inter­na­tio­nal GmbH mit Sitz in Rem­scheid. Euziel ver­wen­det die Immo­bi­lie zum Zweck von Lage­rung und Umschlag von Möbeln für Büro und Haus­halt, Pro­duk­ten für den Tier­be­darf sowie wei­te­ren Sport- oder Outdoorartikeln.

 

Panat­to­ni rea­li­siert das neue Logis­tik­zen­trum mit prä­de­sti­nier­ter Lage im Esse­ner Hafen, einem zen­tra­len Dreh- und Angel­punkt für den Güter­um­schlag im Ruhr­ge­biet mit tri­mo­da­ler Anbin­dung. Im Rah­men der Pro­jekt­ent­wick­lung revi­ta­li­siert Panat­to­ni das Brown­field-Grund­stück mit über 100 Jah­ren Indus­trie­ge­schich­te. Dazu wur­de das Bestands­ge­bäu­de ent­mie­tet, zudem waren Kampf­mit­tel-Räu­mungs­maß­nah­men nach dem Fund zahl­rei­cher Welt­kriegs­bom­ben beim Bau nötig.

 

Auf dem 43.220 qm gro­ßen Grund­stück ent­ste­hen 20.140 qm Lager‑, 1.415 qm Büro- und Sozi­al- sowie 1.523 qm Mez­za­ni­ne-Flä­che. Das Gebäu­de ver­fügt über eine Höhe von 10 m Höhe und wird im Rah­men einer nach­hal­ti­gen und res­sour­cen­scho­nen­den Ent­wick­lung den DGNB Gold-Stan­dard erreichen.

 

„Mit der Ent­wick­lung und früh­zei­ti­gen Voll­ver­mie­tung des neu­en Logis­tik­zen­trums an Euziel Inter­na­tio­nal fei­ern wir einen tol­len Erfolg“, sagt Fred-Mar­kus Boh­ne, Mana­ging Part­ner bei Panat­to­ni. „Die neue Immo­bi­lie ent­steht in einer wich­ti­gen Logis­tik-Top­re­gi­on und ver­fügt über eine her­aus­ra­gen­de Anbin­dung. Die Ent­schei­dung hier am Stand­ort Essen zu revi­ta­li­sie­ren war abso­lut rich­tig getrof­fen. Unser Panat­to­ni Team konn­te bei die­ser hoch­kom­ple­xen Auf­ga­ben­stel­lung mit her­aus­ra­gen­den Kom­pe­ten­zen die rich­ti­gen Lösun­gen für die­sen Stand­ort fin­den. Die Vor­ver­mie­tung vor Fer­tig­stel­lung der Immo­bi­lie ist der bes­te Beweis dafür.“

 

„Über die Ent­wick­lung des neu­en Logis­tik­zen­trums durch Panat­to­ni und die Ansied­lung von Euziel Inter­na­tio­nal in Essen freu­en wir uns sehr“, erklärt And­re Boschem, Geschäfts­füh­rer der EWG – Esse­ner Wirt­schafts­för­de­rungs­ge­sell­schaft mbH. „Beson­ders her­vor­zu­he­ben ist, dass damit im Esse­ner Hafen 120 neue Arbeits­plät­ze im gewerb­li­chen Bereich ent­ste­hen – ein gutes Zei­chen für die Stadt Essen als Wirtschaftsstandort.“

 

Die EWG unter­stütz­te Panat­to­ni beim Erwerb des Are­als in Essen. Auch stan­den die Wirt­schafts­för­de­rer dem Unter­neh­men beim Geneh­mi­gungs­pro­zess bera­tend zur Seite.

 

Panat­to­ni begann mit dem Bau im Mai 2020, die Fer­tig­stel­lung der Immo­bi­lie ist für Febru­ar 2021 vor­ge­se­hen. Bei der Ver­mitt­lung des Grund­stücks sowie des Mie­ters Euziel war das Team von Rea­lo­gis Düs­sel­dorf unter der Füh­rung von Bülent Alem­dag im Rah­men eines Allein­auf­trags von Panat­to­ni tätig.

Panat­to­ni baut für IFCO ein neu­es Logis­tik­zen­trum nach höchs­ten Nach­hal­tig­keits­stan­dards in der Metro­pol­re­gi­on Rhein-Neckar

Panat­to­ni baut für IFCO ein neu­es Logis­tik­zen­trum nach höchs­ten Nach­hal­tig­keits­stan­dards in der Metro­pol­re­gi­on Rhein-Neckar

NEWS Panat­to­ni baut für IFCO ein neu­es Logis­tik­zen­trum nach höchs­ten Nach­hal­tig­keits­stan­dards in der Metro­pol­re­gi­on Rhein-Neckar Panat­to­ni, der führende Pro­jekt­ent­wick­ler für Indus­trie- und Logis­tik­im­mo­bi­li­en in Euro­pa, ent­wi­ckelt für die IFCO Sys­tems GmbH ein…

Panat­to­ni übergibt neue Mon­ta­ge­hal­le an Volkswagen

Panat­to­ni übergibt neue Mon­ta­ge­hal­le an Volkswagen

NEWS Panat­to­ni übergibt neue Mon­ta­ge­hal­le an Volks­wa­gen Panat­to­ni, der führende Pro­jekt­ent­wick­ler für Indus­trie- und Logis­tik­im­mo­bi­li­en in Euro­pa, ver­mel­det die Über­ga­be der ers­ten Hal­le im Panat­to­ni Park Han­no­ver West am Stand­ort Bar­sing­hau­sen an die Volkswagen…