Viel­falt? Ja bit­te!
„Wirt­schafts­ma­cher“ ‑The­men­heft zeigt Poten­ti­al von Diver­si­tät in der Logistik

„Das Glei­che lässt uns in Ruhe, aber der Wider­spruch ist es, der uns pro­duk­tiv macht“, wuss­te schon Johann Wolf­gang von Goe­the. Tat­säch­lich stel­len die immer diver­ser wer­den­den Mit­ar­bei­ter­schaf­ten Arbeit­ge­ber nicht nur vor Her­aus­for­de­run­gen, son­dern bie­ten zugleich Chan­cen für sozia­len Fort­schritt und wirt­schaft­li­chen Mehr­wert. Eine moder­ne Unter­neh­mens­kul­tur setzt heu­te daher bewusst auf Diver­si­tät. In ihrem aktu­el­len The­men­heft „Viel­falt? Ja bit­te! So divers ist die Logis­tik“ zeigt die Initia­ti­ve „Die Wirt­schafts­ma­cher“ anhand kon­kre­ter Bei­spie­le den Stel­len­wert von Diver­si­tät im dritt­größ­ten Wirt­schafts­be­reich Deutsch­lands auf. Dar­ge­legt wer­den Mög­lich­kei­ten, die Zusam­men­ar­beit und Kom­mu­ni­ka­ti­on inklu­siv und zeit­ge­mäß zu gestal­ten und die Ver­schie­den­heit der Mit­ar­bei­ten­den aktiv für eine posi­ti­ve Unter­neh­mens­ent­wick­lung zu nutzen.

Mit ihrem aktu­el­len The­men­heft „Viel­falt? Ja bit­te! So divers ist die Logis­tik“ gibt die Initia­ti­ve Wirt­schafts­ma­cher eine bün­di­ge Über­sicht der wich­tigs­ten Dimen­sio­nen moder­nen Diver­si­ty Manage­ments in der Arbeits- und Berufs­welt und zeigt das Poten­zi­al ihrer geziel­ten Nut­zung auf. In einem zwei­ten Schritt lie­fert das The­men­heft einen Über­blick über den Stand von Diver­si­tät in der Logis­tik und gibt anschau­li­che Pra­xis-Bei­spie­le von Unter­neh­men wie Pen­ny, pfen­ning logistics, REWE, Tchi­bo und weiteren.

Unter ande­rem geht es um:

  • Einen sinn­vol­len Umgang mit Alter und Lebensphase(n),
  • eth­ni­scher und natio­na­ler Diversität,
  • diver­se Geschlech­ter­iden­ti­tä­ten und sexu­el­le Orientierungen,
  • Men­schen mit Behin­de­rung sowie
  • Erkennt­nis­se der Generationsforschung.

„In punc­to geleb­ter Viel­falt las­sen sich im Wirt­schafts­be­reich zahl­rei­che, kon­kre­te Bei­spie­le iden­ti­fi­zie­ren, wie Diver­si­tät in der Logis­tik posi­tiv ange­nom­men und gelebt wird“, erklärt Frau­ke Heis­ter­mann, Spre­che­rin der Initia­ti­ve Die Wirt­schafts­ma­cher. „Die anschau­li­chen Bei­spie­le im The­men­heft machen klar, dass Viel­falt hier wirk­lich etwas zur Kul­tur und zum Geschäfts­er­folg beiträgt.“

Das The­men­heft steht zum kos­ten­lo­sen Down­loadunter www.die-wirtschaftsmacher.de/themenhefte zur Ver­fü­gung. Dort fin­den inter­es­sier­te Lese­rin­nen und Leser auch wei­te­re Hef­te und Rat­ge­ber rund um die aktu­el­len The­men der Logis­tik wie Inno­va­ti­on und Digi­ta­li­sie­rung, Kli­ma­schutz und öko­lo­gi­sche Nach­hal­tig­keit sowie die Bedeu­tung von Start-Ups in der Logistik.

ARTI­KEL TEILEN